Am Dienstag den 9. Mai ist der Physik LK (Renz) der Q1 zur WWU gefahren um bei dem Physikalischen Institut einen Workshop zu besuchen.

Während des Tages haben die Schüler ihr Wissen zum Wellencharakter von Licht mit ergebnisorientierten Experimenten vertiefen können: Am Ende des Tages konnte jeder sein eigenes Hologramm mitnehmen und weiß darüber Bescheid, wie das "ganzheitliche" (griechisch "holos") Bild erstellt und für unser Auge der 3D-Eindruck reproduziert wird.

Vielen Dank an dieser Stelle an die Mitarbeiterinnen der MExLaB´s!

 


Das Online-Magazin von Schüler*innen für Schüler*innen