Drucken

Ohne Gegentor zum Titel (Update: Fotogalerie)

Am 12.09.2019 wurde in Münster die Schulstadtmeisterschaft im Fußball der Mädchen ausgetragen (Geburtsjahrgänge 2004-2006). Die Mädchen vom Ratsgymnasium holten sich durch eine herausragende Teamleistung den Titel.

Im ersten Vorrundenspiel wartete direkt der spätere Finalgegner, das Pascal-Gymnasium. In einem spannenden Spiel auf Augenhöhe trennte man sich leistungsgerecht mit 0:0 unentschieden.

Anschließend gewann die Truppe vom Rats die Spiele gegen das Gymnasium St. Mauritz mit 2:0, gegen die Gesamtschule Münster-Mitte mit 6:0 und gegen die Mathilde-Anneke-Gesamtschule mit 12:0.

Da das Pascal-Gymnasium nach der Vorrunde gleich viele Punkte und Tore erzielt hatte, musste der Gruppensieg über das Neunmeterschießen ermittelt werden. Hier konnte sich das Pascal-Gymnasium durchsetzen, sodass das Rats-Team gegen den Gruppenersten der anderen Gruppe, das Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium, das Halbfinale bestreiten musste. Mit einem souveränen 4:0 konnte das Annette-Gymnasium besiegt werden.

Im Finale trafen unsere Mädchen dann wieder auf das Pascal-Gymnasium. Hier mussten sie zum Ende des Spiels den Verlust der Mannschaftskapitänin, Finnja Niehues, kompensieren. Finnja, die bis zu diesem Zeitpunkt schon 11 Tore geschossen hatte, kämpfte aufopferungsvoll für ihr Team, musste dann aber, von Krämpfen und einem „Pferdekuss“ gezeichnet, aufgeben. Die Mädchen vom Rats zeigten bis zum Ende eine herausragende kämpferische Mannschaftsleistung. Wieder blieb die Partie torlos, sodass die Stadtmeisterschaft im Neunmeterschießen entschieden wurde. Dieses gewannen unsere Schülerinnen dank der Treffer von Svea Wedemeyer und Marit Kannenberg. Marit verwandelte nicht nur ihren Neunmeter, sondern parierte auch als Torhüterin drei der fünf Neunmeter.

Unsere Torschützinnen: Finnja Niehues (11), Svea Wedemeyer (5), Eva Kall (3), Mia Monzel (2), Lena Selle (1) Aytan Mammadova (1), Frieda Pietzner (1), Marit Kannenberg (1)

Begleitet wurden die Mädchen von den Oberstufenschülerinnen Svea Kurney und Hannah Bode und dem Sportlehrer Lars Snethkamp.

Wir gratulieren den Mädchen zu diesem tollen Erfolg, dem gezeigten Team- und Kampfgeist und dem fairen und sympathischen Auftreten.

An dieser Stelle möchten wir uns für die tollen Fotos bei Herrn Pietzner bedanken!