Mittags ein Lunchpaket von zuhause essen oder ein warmes Mittagessen in der Cafeteria genießen? Den monatlichen Menüplan findest du unter "Service" auf der Homepage, sodass du schon im Voraus, also eine Woche vorher weißt, was es zu essen gibt. Auch besondere Wünsche, wenn du z.B. vegetarisch essen möchtest oder wenn du eine Lebensmittelallergie hast, können berücksichtigt werden. Sprich deswegen mit Frau Wawerzonnek, die das Cafeteria-Team leitet. Da fast alle Gerichte nur Rind- und Geflügelfleisch enthalten, können auch muslimische Kinder problemlos in der Cafeteria essen. In unserer Cafeteria bieten wir Menus eines regionalen Anbieters an, die nach dem Cook-and-chill-Verfahren zubereitet werden. Bei allen Gerichten wird auf Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe verzichtet. Wichtig ist uns, dass unsere Schüler und Schülerinnen gemeinsam essen und die Mittagspause als Zeit mit ihren Freunden verbringen können.

Rund um die Cafeteria

Am Ratsgymnasium Münster gibt es seit August 2007 eine Cafeteria, wo Schüler- und Lehrerschaft mittags eine leckere, warme Mahlzeit zu sich nehmen können. Damals ist die Cafeteria aus einem alten Klassenraum entstanden, der für die Bedürfnisse einer Schulcafeteria umgebaut wurde. So entstanden dort 48 Sitzplätze und eine „Küche“ mit Essensausgabe. Täglich wurden ca. 30 Kinder mit Essen verpflegt.

Nachdem das Ratsgymnasium 2009 zu einer Ganztagsschule wurde, ist die Cafeteria im selben Jahr erweitert worden, weil die Sitzplätze für die Schülerzahl nicht mehr ausreichend war. Jetzt verfügt die Cafeteria über ca. 90 Sitzplätze und kann bei Bedarf den an die Cafeteria angrenzenden Schauraum mit weiteren 25 Sitzplätzen nutzen.

Vor den Sommerferien 2018 haben die Bauarbeiten für unsere neue und deutlich größere Cafeteria mit ca. 200 Sitzplätzen begonnen. Wenn alles läuft wie geplant, wird uns 2020 dieser schöne und neue Raum nicht nur für die Mittagspause, sondern auch für Theateraufführungen, Informationsveranstaltungen, Feste und anderes zur Verfügung stehen.
Der Schauraum ist zur selben Zeit entstanden, in der die Cafeteria erweitert wurde. Er befindet sich im Eingangsbereich der Schule und sein Eingang ist direkt neben dem Haupteingang der Schule. Zurzeit dient er den Oberstufenschülern als Aufenthaltsraum (Pausen, Freistunden, …), wo man auch warme Getränke (Kaffee, Tee, Kakao, ...) bekommt.

Salatbar

Seit Dezember 2014 bieten wir an der Salatbar verschiedene frische Salate und Dressings an. Neben Salaten und Dressings wird die Salatbar gelegentlich als Nachtischbuffet genutzt, bei dem wir den Kindern kleine Joghurts, Puddings oder Obst anbieten.

Salat- und Nachtischangebot
Informationen zur Speisenversorgung in der Cafeteria

Informationen für die neuen Schülerinnen und Schüler zu den Regeln in der Cafeteria

Da ihr zum ersten Mal in unserer Cafeteria essen werdet, geben wir euch hier eine Zusammenfassung der wichtigsten „Cafeteria-Regeln“:

  1. Wer beim Warten in der Schlange andere ärgert oder sich nicht an die Anweisungen der Aufsicht hält, muss sich wieder hinten anstellen.
  2. Nehmt keine Schultaschen, Turnbeutel, Jacken, Mäntel, Mützen usw. mit in die Cafeteria, denn dort stehen sie im Weg. Auf dem Flur vor der Cafeteria findet ihr ein Regal, in das ihr eure Sachen legen könnt.
  3. Nehmt erst ein Tablett in die Hand, wenn ihr an der Reihe seid.
  4. Bringt zunächst euer Tablett mit dem Essen an euren Sitzplatz und holt euch dann erst Getränke und/oder Salat. Dadurch wird Gedränge am Getränke-Wagen und an der Salatbar vermieden und alles kommt sicher an eurem Platz an.
  5. Nehmt bitte nur so viel Salat bzw. Beilagen, wie ihr essen könnt. Es wäre schade, wenn Nahrungsmittel unnötigerweise weggeworfen werden müssten.
  6. Räumt eure Tabletts nach dem Essen in die Abräumwagen und werft Joghurtbecher u. ä. in den bereit stehenden Müllsack.

Fragen und Anregungen

Für Fragen und Anregungen rund um die Cafeteria können Sie gern mit Frau Wawerzonnek Kontakt aufnehmen.

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 0157-58759427

Der AK Speisenversorgung

Im Arbeitskreis Speisenversorgung arbeiten Eltern, Schülerinnen und Schüler zusammen mit der Leiterin der Cafeteria, Frau Wawerzonnek, und der Ganztagskoordinatorin, Fr. Dr. Picard, die den AK leitet. Der Arbeitskreis trifft sich mindestens zweimal pro Schuljahr, um beispielsweise Anregungen und Feedback zum Speiseplan, zu den Räumlichkeiten oder zu den Essenszeiten zu diskutieren. Außerdem führte der AK in den letzten Schuljahren bereits mehrere Schülerbefragungen durch und schuf die Möglichkeit, dass die Klassen 5 bis 7 bei der Gestaltung des Speiseplans in Form eines Wunschessens mitwirken können.

 

Anmeldebogen Mittagessen