Online-Sprechstunden (neue Termine!) und Online-Führungen (neues Angebot!)

Sie interessieren sich für das Ratsgymnasium, die Aufnahme in die 5. Klasse oder die Oberstufe zum nächsten Schuljahr und haben noch Fragen oder möchten das Schulgebäude kennenlernen? Dann reservieren Sie jetzt hier Ihre Teilnahme an einer Online-Sprechstunde oder Online-Führung. Der Link zur Videokonferenz wird Ihnen am Tag der Sprechstunde von uns zugemailt.

Jetzt reservieren

Willkommen am Rats!

Hier geht‘s zum neuen Image- und Infofilm des Ratsgymnasiums:

Sie möchten gerne mehr über uns erfahren?

Dann laden wir Sie herzlich ein, sich in kompakter Form einen ersten Überblick auf unserer

Seite für interessierte Eltern von Grundschüler*innen

zu verschaffen. Detailliertere Informationen finden Sie zu den verschiedenen Themen hier auf unserer Homepage sowie auch in unserer neuen Schulbroschüre als Download.

Ein gedrucktes Exemplar der Broschüre können Sie gerne im Schulsekretariat bestellen (0251/399040 oder ratsgymnasium@stadt-muenster.de). Bei Bedarf bieten wir Ihnen auch ein individuelles Beratungsgespräch an, dass Sie ebenfalls über das Sekretariat vereinbaren können. Die Grundschulinformationstage können in diesem Schuljahr NRW-weit leider nicht stattfinden.

Das kommende Anmeldeverfahren soll stattfinden an 4 Tagen insgesamt (Montag, 22.02. bis Donnerstag, 25.02.2021). Die Anmeldezeiten sind an allen Tagen von 9 – 12 Uhr, von Montag bis Mittwoch zusätzlich von 15 – 18 Uhr. Für die Anmeldung werden Sie später hier auf der Homepage einen Termin buchen können.

Sie interessieren sich für unsere gymnasiale Oberstufe?

Informationen erhalten Sie auf unserer

Informationsseite zur gymnasialen Oberstufe am Ratsgymnasium.

 

Seit Ende November läuft in einem der katholischen Religionskurse im Jahrgang 5 eine Krippenbauaktion. In Gruppenarbeit bauen die Schülerinnen und Schüler Krippen aus Gegenständen, die sie zuvor in der Natur gefunden oder Zuhause gesammelt haben. Hierbei wird alles Mögliche verwendet: Aus Korken, Zahnstochern und Watte werden Schafe, Maria bekommt Haare aus den Fäden einer Maispflanze und der Engel kann mithilfe einer Fadenkonstruktion über der Krippe hin- und herschweben - die ersten Zwischenergebnisse lassen sehr kreative Krippenbauergebnisse erahnen!

Diese werden anschließend in der Erphokirche zu sehen sein. Unter dem Motto „Weihnachten bewegt – ganz anders“ werden an Heilig Abend zwischen 15 und 18 Uhr Besucherinnen und Besucher auf den Kirchplatz der Erphokirche eingeladen. Dort werden verschiedene Aktionen draußen und drinnen die Weihnachtsbotschaft in unsere Köpfe und Herzen bringen: Zu jeder vollen Stunde wird das Weihnachtsevangelium auf dem Kirchplatz verkündet und zu jeder halben Stunde gibt es dort Weihnachtsmusik live. In der Kirche können die Krippen bestaunt, ein Stern beschriftet, ein Segen empfangen werden und man kann sich ein persönliches Weihnachtsgedicht schreiben lassen. Alle Besucherinnen und Besucher kommen bitte mit Mund-Nasen-Schutz und halten Abstand.