Der Schulalltag ist für Schülerinnen und Schüler, aber auch für Lehrerinnen und Lehrer ziemlich durchgetaktet. Eine Unterrichtsstunde jagt die nächste und auch in den Pausen ist meistens noch etwas zu erledigen. Hinzu kommt, dass stets bestimmte Ziele in einer vorgegebenen Zeit erreicht werden müssen. Da kommt es schon mal vor, dass man seine Mitmenschen aus dem Blick verliert und es versäumt, ihnen mit einem netten Wort oder einem ehrlichen Lob seine Wertschätzung zu zeigen. Und genau das wollen wir in dieser Mottowoche in den Blick nehmen.

Eine kurze Einführung in die Mottowoche erfolgt am Montag, 09.03.2020, in der ersten Stunde durch die jeweilige Lehrkraft.