Skiexkursion vom 30.01.2020 bis zum 07.02.2020 nach Ladurns in Südtirol

Die Skifahrt 2020 führte die achte Jahrgangsstufe zum zweiten Mal in das verschneite südliche Wipptal in Südtirol. Am 30.01.2020 starteten 88 SchülerInnen auf die kurzweilige Fahrt in das alpine Hochgebirge. Sie wurden begleitet von 12 LehrerInnen der Fachschaft Sport sowie von den vier Oberstufenschülerinnen Tomke Hagemann, Meret Eichhorn, Karlotta Senge und Clara Rauschen. Letztere unterstützten das Lehrerteam sowohl beim Skiunterricht als auch bei der Abendgestaltung tatkräftig. Die Wetterlage erlaubte auf dem unmittelbar am Hotel gelegenen Anfängerhang einen kontinuierlichen Skiunterricht in kleinen Gruppen. In der Mittagspause stärkten sich die SchülerInnen mit einer warmen Mahlzeit im Hotel und ruhten sich anschließend auf ihren Zimmern aus. Die idealen Übungsbedingungen und Schneeverhältnisse führten schnell zu tollen Lernerfolgen, so dass auch die SchülerInnen, die zuvor noch nie auf Ski standen, schon bald den Berg flüssig hinunterfahren konnten. Am letzten Tag wurde das große Skigebiet in Ladurns von fast allen SchülerInnen erkundet, und bei herrlichstem Sonnenschein konnte das weite Alpenpanorama vom höchsten Punkt bewundert werden.

An den Abenden kam es zu spannenden Turnieren, in denen sich SchülerInnen und LehrerInnen miteinander messen und weitere Talente unter Beweis stellen konnten. So organisierten die Oberstufenschülerinnen beispielsweise ein FIFA-, ein Singstar- und ein Tischtennisturnier. Die SiegerInnen der jeweiligen Turniere wurden am stimmungsvollen Abschlussabend im Schein eines Fackelkreises unter einem sternenklaren Himmel für ihre Erfolge ausgezeichnet. Ein kleiner Wehrmutstropfen war in diesem Jahr, dass einige SchülerInnen an einem grippalen Infekt litten. Hier zeigte sich aber positiv, dass die SchülerInnen sich in hervorragender Weise umeinander kümmerten und die LehrerInnen durch mehrfache tägliche Visiten die Pflege engmaschig gewährleisteten. Insgesamt kann man jedoch von einer wirklich gelungenen Fahrt sprechen, auf der das Skifahren in einer harmonischen und spaßigen Atmosphäre erlernt oder verbessert wurde. Die KlassensprecherInnen brachten dies auch durch abschließende Dankesworte an die LehrerInnen zum Ausdruck.

(Lars Snethkamp und Margarete Herbst)