Drucken

Einen spannenden Einblick in die „Stadtgeschichte ab 793“ bekam die Klasse 7a bei ihrem Ausflug ins Stadtmuseum Münster. Die Entstehung und Entwicklung mittelalterlicher Städte, die im Geschichtsunterricht auf dem Lehrplan steht, konnten die Schülerinnen und Schüler so am Beispiel ihrer eigenen Heimatstadt nachvollziehen.

Ihren täglichen Schulweg bestreiten sie (ebenso wie ihr Lehrer) künftig sicherlich mit geschärftem Blick für die baulichen Zeugnisse der über 1200-jährigen Geschichte im heutigen Stadtbild Münsters.

(Thomas Rahenbrock)