Am 07.10.2019 besuchte unser Biologie-LK der Q1 eine Vorlesung an der Universität Münster über den Modellorganismus Drosophila melanogaster, besser bekannt als Fruchtfliege mit dem Titel "Drosophila melanogaster als Modellorganismus in der biomedizinischen Forschung" von Prof. Dr. Krahn.

Für die meisten von uns war es der erste Vortrag an einer Universität. Im Wesentlichen ging es darum, wie man die Fruchtfliege an Stelle von Säugetieren für Experimente nutzen kann, um die grausamen Tierversuche umgehen zu können. So können zum Beispiel Krankheitsbilder simuliert, molekularpathologisch erforscht und neue Therapieansätze entwickelt werden. Wir haben uns den Vortrag im Kontext unseres aktuellen Themas interessiert angehört und einen kleinen Einblick in die Biologie an der Universität bekommen!

Florian Nolte und Patrick Thurau