Viele SchülerInnen aus allen Jahrgangsstufen haben auch in diesem Jahr wieder am Känguru-Wettbewerb teilgenommen und die kniffligen Aufgaben gelöst. 17 SchülerInnen stellten ihre mathematischen Kompetenzen dabei so erfolgreich unter Beweis, dass sie einen der ersten Preise gewannen und neben einer Urkunde auch einen tollen Sachpreis, ein Buch oder ein Spiel, erhielten. Allen GewinnerInnen herzlichen Glückwunsch!

Die diesjährigen Känguru-PreisträgerInnen sind: Jan Boymanns, Daniel Grunsky (Klasse 5), Linus Arning, Paul Breuer, Rudi Lüpertz, Linus Pfumfel, Enna Schulz, Markus Tawfik (Klasse 6), Teresa Dirksen, Judith Bußmann, Fynn Hilge, Hendrik Kall, Bert Müller (Klasse 7), Lars Buhlmann, Jakob Weidemann (Klasse 8), Paul Pelster (Jgst. EF), Pepe Berges (Jgst. Q1).

Besonders gratulieren wie Linus Arning (6a) zu einem ersten Preis und Enna Schulz (6b) zum größten Sprung – zur größten Steigerung im Vergleich zum letzten Jahr.