Sie möchten gerne mehr über uns erfahren?

Dann laden wir Sie herzlich zu unserem

Grundschulinformationstag für Eltern und Kinder am Samstag, den 19.01.2019, ab 9:30 Uhr

ins Ratsgymnasium Münster ein!

Um 9:30 Uhr starten an dem Tag der Schülerparcours und der Informationsvortrag für Eltern.

Der Anmeldezeitraum für die Schülerinnen und Schüler der zukünftigen 5. Klassen ist vom 06.03. - 12.03.2019, wobei die genauen Uhrzeiten noch folgen werden.

Bis dahin erhalten Sie in kompakter Form einen ersten Überblick auf unserer

Seite für interessierte Eltern von Grundschüler*innen

 

Darüber hinaus bieten wir auch eine Informationsveranstaltung für alle Schülerinnen und Schüler an, die im Schuljahr 2019/20 in die gymnasiale Oberstufe eintreten wollen: Donnerstag, 17. Januar 2019, 18 Uhr, Raum 104 im Ratsgymnasium
Informationen erhalten Sie auch schon auf unserer

Informationsseite zur gymnasialen Oberstufe am Ratsgymnasium.

 

Ratsgymnasium befürwortet G9

Lehrer-, Schüler- und Elternschaft haben sich aus pädagogischen Gründen klar dafür ausgesprochen, dass das Ratsgymnasium der Leitentscheidung der Landesregierung folgen und zu G9 zurückkehren wird. In den kommenden Monaten wird die Schulgemeinschaft des Ratsgymnasiums das bestehende Ganztagsangebot weiterentwickeln, um unseren Schülerinnen und Schülern auch zukünftig die bestmögliche gymnasiale Bildung mit der größtmöglichen individuellen Förderung zu bieten.

 

Willkommen! Aktuelle Top-Themen für unsere Besucher:

  • 1
  • 2

Verabschiedung des langjährigen Vorsitzenden Holger Schulze

Auf der ersten Schulpflegschaftssitzung des Schuljahres wurde der bisherige Vorsitzende der Elternschaft des Ratsgymnasiums, Holger Schulze, verabschiedet. Sechs Jahre hatte Holger Schulze das Amt des Schulpflegschaftsvorsitzenden inne. Während dieser Zeit hat er äußerst engagiert die Interessen der Schule in enger Zusammenarbeit mit der Schulgemeinschaft nach innen und außen vertreten und viele Projekte maßgeblich unterstützt – sei es den nun inzwischen begonnenen Neubau der Mensa, die Qualitätsanalyse oder die Weiterentwicklung des Schulprofils, hier vor allem des Ganztagsangebots am Ratsgymnasium. Über die Schulpflegschaft hinaus hat sich Holger Schulze auch vier Jahre lang als Sprecher der Stadtelternschaft der Gymnasien für die Belange der Schulform auf städtischer Ebene eingesetzt. Und so nutzten Schulleiter Hendrik Snethkamp und das Team der stellvertretenden Schulpflegschaftsvorsitzenden die Gelegenheit der Sitzung, sich sehr herzlich bei Holger Schulze für das große Engagement und den Einsatz für die Schule zu bedanken.
In den anschließenden Wahlen wurde Martin Honderboom, seit drei Jahren einer der Stellvertreter Holger Schulzes, zum neuen Vorsitzenden der Elternschaft des Ratsgymnasiums gewählt, Georg Hüsing und Dr. Ines Kallis wurden als Stellvertreter bestätigt und Marei Wedemeyer komplettiert als Stellvertreterin das neue Vorstandsteam. Allen Gewählten herzlichen Glückwunsch – und auf eine weiterhin hervorragende Zusammenarbeit mit der Schulgemeinschaft für die Interessen des Ratsgymnasiums!