Sie möchten gerne mehr über uns erfahren?

Dann laden wir Sie herzlich zu unserem

Grundschulinformationstag für Eltern und Kinder am Samstag, den 19.01.2019, ab 9:30 Uhr

ins Ratsgymnasium Münster ein!

Um 9:30 Uhr starten an dem Tag der Schülerparcours und der Informationsvortrag für Eltern.

Der Anmeldezeitraum für die Schülerinnen und Schüler der zukünftigen 5. Klassen ist vom 06.03. - 12.03.2019, wobei die genauen Uhrzeiten noch folgen werden.

Bis dahin erhalten Sie in kompakter Form einen ersten Überblick auf unserer

Seite für interessierte Eltern von Grundschüler*innen

 

Darüber hinaus bieten wir auch eine Informationsveranstaltung für alle Schülerinnen und Schüler an, die im Schuljahr 2019/20 in die gymnasiale Oberstufe eintreten wollen: Donnerstag, 17. Januar 2019, 18 Uhr, Raum 104 im Ratsgymnasium
Informationen erhalten Sie auch schon auf unserer

Informationsseite zur gymnasialen Oberstufe am Ratsgymnasium.

 

Ratsgymnasium befürwortet G9

Lehrer-, Schüler- und Elternschaft haben sich aus pädagogischen Gründen klar dafür ausgesprochen, dass das Ratsgymnasium der Leitentscheidung der Landesregierung folgen und zu G9 zurückkehren wird. In den kommenden Monaten wird die Schulgemeinschaft des Ratsgymnasiums das bestehende Ganztagsangebot weiterentwickeln, um unseren Schülerinnen und Schülern auch zukünftig die bestmögliche gymnasiale Bildung mit der größtmöglichen individuellen Förderung zu bieten.

 

Willkommen! Aktuelle Top-Themen für unsere Besucher:

  • 1
  • 2

Mit einem dritten Platz bei den Mädchen und einem zweiten Platz bei den Jungen haben sich unsere Fußballteams aus den Klassen 5 und 6 bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften im Fußball so erfolgreich wie schon lange nicht mehr präsentiert. Die beiden Mannschaften, die von Frau Reinhardt und Herrn Wolff begleitet und von den Sporthelfer(inne)n Nina Hoffmann und Bassam Machmouchi betreut wurden, erreichten jeweils in einer schweren Gruppe die Endrunde und zeigten über das gesamte Turnier hin sehr ansprechende Leistungen.

Die Mädchen, die zwar als Titelverteidigerinnen ins Turnier gingen, aber aufgrund der vielen Abgänge ohne allzu große Erwartungen starteten, verloren dann auch gleich das erste Spiel gegen den späteren Stadtmeister vom Annette-Gymnasium deutlich. Doch damit war der Kampfgeist unserer jungen Fußballerinnen offenbar geweckt und durch ein 2:0 gegen das KvG aus Hiltrup und ein 8:0 (!!!) gegen die Mathilde-Anneke-Gesamtschule erreichten sie noch den zweiten Platz in der Gruppe, der zur Teilnahme am Halbfinale berechtigte. Dort war dann allerdings gegen die Marienschule Endstation, so dass es nach einem kampflosen Sieg gegen das Pascal am Ende zu einem tollen dritten Platz reichte.

Bei den Jungen war durch den Turniermodus von Beginn an klar, dass nur der Gruppensieg die Qualifikation für das Halbfinale bedeuten würde. Und so kam gleich dem ersten Spiel gegen das Annette-Gymnasium vorentscheidende Bedeutung zu. In einer überlegen geführten Partie vergaßen die jungen Rats-Fußballer allerdings das Toreschießen und so führte der erste ernstzunehmende Angriff des Gegners zum Schrecken von Coach Bassam Machmouchi wenige Minuten vor Schluss zum Rückstand. Doch das Team bewies Kampfgeist und konnte fast im Gegenzug ausgleichen und für den 1:1-Endstand sorgen. Nun kam es also darauf an, wie sich Rats und Annette gegen das dritte Team der Gruppe, die Primus-Schule, schlagen würden. Nach einem 3:0 des Rats geriet das Annette zunächst gegen die Primus-Schule in Rückstand, drehte das Spiel dann aber und stand beim Zwischenstand von 3:1 kurz vorm Gruppensieg. Das vierte Tor wollte jedoch nicht gelingen und so war es am Ende das Rats, das den Halbfinaleinzug feiern konnte. Dort wartete mit dem Stein-Gymnasium ein weiterer schwerer Gegner, der allerdings dank der wohl besten Leistung des Turniers mit 3:0 in die Schranken verwiesen werden konnte. Im Finale sah man sich allerdings mit dem Pascal-Gymnasium einem deutlich überlegenen Team gegenüber, gegen das man zwar lange einen Treffer verhindern konnte, das dann aber schließlich doch zu einem deutlichen und verdienten Finalsieg kam.

Das erfolgreiche Abschneiden des Rats bei diesen Stadtmeisterschaften würdigte dann auch Sportamtsvertreter Thorsten Imsieke bei der Siegerehrung, als er das gute Gesamtergebnis unserer Schule bei dem Turnier herausstellte.

 

Fotogalerie

 

Fotos: Lukas Pietzner