Ratsgymnasium Münster | Bohlweg 7 | 48147 Münster | Tel.: 0251/399040 | Fax : 0251/3990449 | ratsgymnasium@stadt-muenster.de

Willkommen auf der Homepage des Ratsgymnasiums Münster

 

Herzlichen Dank, dass Sie und Ihre Kinder unsere Grundschul- und Oberstufeninformation am Samstag, 20.01.2018 besucht haben!

Haben Sie Interesse am Ratsgymnasium? Dann erhalten Sie in kompakter Form einen ersten Überblick auf unserer

Seite für interessierte Eltern von Grundschüler*innen
und auf unserer
Informationsseite zur gymnasialen Oberstufe am Ratsgymnasium.

Vereinbaren Sie bei Interesse auch gerne telefonisch einen individuellen Beratungstermin über das Sekretariat: 0251/399040.

Anmeldewoche am Rats

Die Anmeldewoche ist vom Montag, 19.02.2018 – Freitag, 23.02.2018, vormittags von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und montags, mittwochs und freitags zusätzlich nachmittags von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Ratsgymnasium befürwortet G9

Lehrer-, Schüler- und Elternschaft haben sich in einem ersten Votum in ihrem jeweiligen Gremium klar dafür ausgesprochen, dass das Ratsgymnasium der Leitentscheidung der Landesregierung folgen und zu G9 zurückkehren wird. Die genauen Pläne der Landesregierung für die neue G9-Bildungslaufbahn liegen zurzeit noch nicht in allen Punkten vor, doch haben die bereits bekannten Informationen zu G9 die Schulgemeinschaft vor allem aus pädagogischen Gründen überzeugt. Sie können also davon ausgehen, dass die kommenden Fünftklässlerinnen und Fünftklässler am Ratsgymnasium eine neunjährige Schulzeit bis zum Abitur durchlaufen werden.

 

Für unsere Veranstaltungsreihe Rats meets Rats hat uns Herr Karl Heinz Knubel, Abiturient am Ratsgymnasium 1952, am 19. Januar 2018 in unserer Schule besucht.

Diplom-Kaufmann Karl-Heinz Knubel, geboren 1932, ist langjähriger Geschäftsführer des Autohauses Knubel in Münster gewesen. Darüber hinaus hat er sich über Jahrzehnte hinweg auf vielfältige Weise in Münster ehrenamtlich engagiert. Im Jahr 2017 hat ihn die Stadt Münster mit dem „Silbernen Rathaus“ ausgezeichnet.

Die Teilnehmer*innen der Veranstaltung erlebten Herrn Knubel als einen vitalen, kenntnisreichen und fesselnden Erzähler!

Er berichtete uns zunächst über die sehr schwierige Volkschulzeit zu Ende des Zweiten Weltkriegs. In seiner Gymnasialzeit lernte er viele seiner Lehrer am Ratsgymnasium als Respektspersonen kennen, die er mit Freude auf dem Kollegiumsfoto von 1951 wiedererkannte! Der Unterricht fand zu dieser Zeit noch in den Räumlichkeiten der Geistschule statt.

Nach seinem Abitur absolvierte Herr Knubel ein Betriebspraktikum bei VW in Wolfsburg und begann danach sein Studium der Betriebswirtschaft in München. Er absolvierte ein Auslandsjahr in den USA, in dem er sich nicht nur profunde Englischkenntnisse aneignete, sondern auch Impulse für das ehrenamtliche Engagement erhielt.

Neben seiner sehr erfolgreichen beruflichen Tätigkeit in Münster für das Autohaus nahm Herr Knubel somit auch vielfältige ehrenamtliche Tätigkeiten wahr, z.B. als städtisches Ratsmitglied in den Ausschüssen, im Kuratorium der Mauritzer Franziskanerinnen oder als Handelsrichter. Hier konnte bei Handelsstreitigkeiten Recht auch ohne eine Ausbildung zum Volljuristen gesprochen werden.

In seiner Freizeit unternahm er viele Wanderungen und war viele Jahre Teilnehmer eines Vorlesekreises. Er ist immer noch ein aktiver Volleyballspieler!

Wir haben Herrn Knubel als eine beeindruckende Persönlichkeit kennengelernt, welcher nicht nur der berufliche Erfolg allein, sondern auch das Gemeinwohl und die Familie elementar wichtig sind.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Karl Heinz Knubel für seinen tollen Vortrag und das anschließende Gespräch!