Ratsgymnasium Münster | Bohlweg 7 | 48147 Münster | Tel.: 0251/399040 | Fax : 0251/3990449 | ratsgymnasium@stadt-muenster.de

Willkommen auf der Homepage des Ratsgymnasiums Münster

 

Herzlichen Dank, dass Sie und Ihre Kinder unsere Grundschul- und Oberstufeninformation am Samstag, 20.01.2018 besucht haben!

Termin verpasst? Kein Problem:
Am Dienstag, 30.01.2018 bieten wir Eltern von Grundschulkindern noch einmal die Möglichkeit, sich um 19:30 Uhr in einem Vortrag und während einer Schulführung ausführlich über das Ratsgymnasium zu informieren.

Bis dahin erhalten Sie in kompakter Form einen ersten Überblick auf unserer

Seite für interessierte Eltern von Grundschüler*innen
und auf unserer
Informationsseite zur gymnasialen Oberstufe am Ratsgymnasium.

Vereinbaren Sie bei Interesse auch gerne telefonisch einen individuellen Beratungstermin über das Sekretariat: 0251/399040. Die Anmeldewoche ist vom Montag, 19.02.2018 – Freitag, 23.02.2018, vormittags von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und montags, mittwochs und freitags zusätzlich nachmittags von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Ratsgymnasium befürwortet G9

Lehrer-, Schüler- und Elternschaft haben sich in einem ersten Votum in ihrem jeweiligen Gremium klar dafür ausgesprochen, dass das Ratsgymnasium der Leitentscheidung der Landesregierung folgen und zu G9 zurückkehren wird. Die genauen Pläne der Landesregierung für die neue G9-Bildungslaufbahn liegen zurzeit noch nicht in allen Punkten vor, doch haben die bereits bekannten Informationen zu G9 die Schulgemeinschaft vor allem aus pädagogischen Gründen überzeugt. Sie können also davon ausgehen, dass die kommenden Fünftklässlerinnen und Fünftklässler am Ratsgymnasium eine neunjährige Schulzeit bis zum Abitur durchlaufen werden.

 

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

das Kalenderjahr geht zu Ende und die verdienten Weihnachtsferien stehen unmittelbar bevor: Zeit für einen kurzen Rück- und Ausblick auf das vielfältige Schulleben am Ratsgymnasium. Zeit aber auch, ganz herzlich danke zu sagen für die hervorragende Zusammenarbeit innerhalb der Schulgemeinschaft, das Engagement der Kolleginnen und Kollegen, die Unterstützung der Eltern- und die Initiativen der Schülerschaft. Nicht zuletzt die in diesem Schuljahr neu gegründeten Arbeitskreise zur Schulentwicklung zeugen von dieser engen Zusammenarbeit und einer lebendigen Schulgemeinschaft.

Eine der Initiativen der Schülerschaft hat in der Adventszeit zu einem Besuch von Herrn Oberbürgermeister Lewe am Ratsgymnasium geführt: Als Abiturient unserer Schule zeigte er sich erfreut, dass er die Patenschaft für das Projekt „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ für das Rats übernehmen kann. Vor den Sommerferien 2018 wird es einen ganztägigen Projekttag für die gesamte Schule zum Thema „Vielfalt, Toleranz und Respekt am Rats“ geben.

Thematisiert wird zurzeit die Leitentscheidung der neuen Landesregierung, dass Gymnasien im Regelfall zu „G9“ zurückkehren: Die Gremien des Ratsgymnasium begrüßen diese Leitentscheidung und sehen die Schule mit ihrem gebundenen Ganztag auch mit einer neunjährigen Gymnasialschulzeit bestens aufgestellt.

Diese Einschätzung teilt auch die Qualitätsanalyse der Bezirksregierung, die Anfang Dezember das Ratsgymnasium besuchte und zu einem hervorragenden Qualitätsurteil bezüglich der pädagogischen und unterrichtlichen Arbeit der Schule gekommen ist. Besonders positiv wurden dabei das Ganztagskonzept und der „gelebte Ganztag“ am Rats bewertet.

In der Vorweihnachtszeit erreichte uns auch die erfreuliche Nachricht, dass das exzellente MINT-Angebot des Ratsgymnasiums erneut ausgezeichnet wurde: Das Ratsgymnasium ist bereits seit 2010 Mitglied im nationalen Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC und ist nun für vier weitere Jahre als MINT-EC-Schule zertifiziert.

Noch eine Anmerkung: Ein ausführlicherer Elternbrief auch mit organisatorischen Informationen wird Ihnen wieder zum Halbjahreswechsel zugehen. Aktuelle Informationen finden Sie zudem wie immer auf unserer Homepage.

 

Mit den besten Wünschen für die Weihnachtsfeiertage und das neue Jahr 2018

 

Hendrik Snethkamp                                                   Ralf Orschel

Schulleiter                                                                 Stellvertretender Schulleiter